Stadtwerke aktuell
2.2020
5/14

Die Familie der ersten Stunde

Das neue Ökoenergie-Angebot der Stadtwerke unterstützt den Wildpark Eekholt. Da hat eine Bramstedter Familie nicht lange gezögert.

Wenige Klicks auf unserer Internetseite – schon hatte Martin Eisenschmidt seinen Strom- und Gasvertrag auf EekholtENERGIE umgestellt. Mit jeder verbrauchten Kilowattstunde erhält der Wildpark Eekholt somit 0,5 bzw. 0,1 Cent als Förderung. „Wir haben in der Familie nur kurz beraten: Dann war die Sache klar“, bekräftigt der Bad Bramstedter. Die Tiere samt Naturerlebnis wollten Martin, Sabrina und Elisa Eisenschmidt unbedingt unterstützen. Und dass EekholtENERGIE aus Ökostrom und Ökogas besteht, hat sie ebenfalls überzeugt.

Gemeinsam besucht die Familie den Wildpark regelmäßig. Prioritäten zu setzen und die Region zu stärken – das liegt den Eisenschmidts am Herzen. Deshalb kommt ihr Strom und Gas schon lange von den Stadtwerken Bad Bramstedt. Dass sie mit EekholtENERGIE jetzt ihr liebstes Ausflugsziel fördern können, freut die drei sehr – und die Tiere im Wildpark Eekholt sowieso.

Tipp: Natürlich nimmt Familie Eisenschmidt dadurch an der Verlosung einer Tierpatenschaft im Wildpark teil. Das gilt auch für alle, die sich noch bis zum 1. November 2020 für EekholtENERGIE entscheiden.

Mehr zur EekholtENERGIE unter www.stwbb.de und telefonisch im 

Kundencenter: (0 41 92) 87 98-0