Stadtwerke aktuell
3.2020
3/13

Umweltpreis für junge Menschen – die Stadtwerke machen mit!

Gemeinsam mit starken Partnern haben die Stadtwerke einen Preis gestiftet, der den Natur- und Klimaschutz in unserer Region fördert.

Prominente Jury: Auch der bekannte Polarforscher und gebürtige Bramstedter Arved Fuchs wird mit darüber entscheiden, wer im nächsten Juni den "Kinder- und Jugend-Umweltpreis Bad Bramstedt" gewinnt. Ausgezeichnet werden dann Projekte, die beispielsweise den natürlichen Lebensraum von Tieren schützen oder die Anzahl von Blühwiesen und kleinen Biotopen vergrößern.

Gesucht: Ideen für den Naturschutz

Mitmachen können Kinder und Jugendliche aus Schulklassen, Kitas sowie aus Freundeskreisen. Ziel ist es, Vorhaben ins Leben zu rufen, die Umweltschutz, Kreativität und Teamarbeit verbinden. Der Kinder- und Jugend-Umweltpreis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird von der Gudruns-Kinder-Stiftung, der Stadt Bad Bramstedt und den Stadtwerken gestiftet. 

Mehr Informationen zum Kinder- und Jugend-Umweltpreis auf www.umweltpreis-bb.de, Ansprechpartnerin bei der Stadt Bad Bramstedt: Swantje Maaß, E-Mail: info@umweltpreis-bb.de